Wie wachsen Haare schneller

Wie wachsen Haare schneller ? erfolgversprechende Lösung

Haarwuchs beschleunigen: Um eine schnelle Lösung für ein Problem zu finden, muss man überlegen wie funktioniert was und wo kann ich vielleicht eingreifen. Damit sie nicht nur glauben ihre Haare wachsen nicht schnell genug hier der Vergleich im durchschnittlichen Haarwachstum.

 Neue +++ Haarwuchsmittel für Männer und Frauen +++ Neu 

Haarvitamine für Alle NEU+++ Haarwuchsmittel für Männer +++ NEU100% Haarwuchsmittel für Frauen
Haarvitamine Haarwuchs beschleunigen
Haarvitamine Haarwuchs beschleunigen bei Frauen & Männern

Haarvitamine für Alle

neues Haarwuchsmittel für Männer
neues Haarwuchsmittel für Männer extra stark und gute Erfahrungen

Haarwuchsmittel für Männer

Haarwuchsmittel für Frauen
Haarwuchsmittel für Frauen 100% Garantie

Haarwuchsmittel für Frauen

 

Haarwachstum pro Monat – wie schnell wachsen Haare?

Haare wachsen unterschiedlich schnell. Allerdings lässt sich eine Durchschnittsangabe herleiten wie schnell Haare wachsen.

  • das Haarwachstum pro Tag beträgt 0,033 cm
  • ein Haar wächst pro Woche ca. 0,233 cm
  • Haarwachstum pro Monat = 1cm
  • pro Jahr wachsen Haare bis 15 cm

(das sind ca. Werte und beruhen auf Durchschnittangaben bei Männern und Frauen zum Haarwachstum)
Nun sollten sie kurz inne halten und mal ehrlich überlegen, ob sie eher zu denjenigen zählen deren Haare wirklich langsam wachsen. Aber auch wenn ihr Haar normal wächst, können sie Haarwachstum beschleunigen und die Wachstumsphasen gezielt beeinflussen.

Was hilft damit die Haare schneller wachsen – 3 einfache Tipps

  1. täglich die Kopfhaut massieren, am besten mit einer geeigneten Massage Kopfbürste elektrisch – oder eine natürliche Handbürste
  2. 3 x wöchentlich Spezial Tonicum Haarwasser für die Kopfhaut (am besten abends, dann wirkt es über Nacht!)
  3. das Bestseller Shampoo für beschleunigtes Haarwachstum zum Haare waschen

Mit diesen einfachen 3 Dingen können sie gezielt etwas für ihr Haawachstum tun. Allerdings ist hier Ausdauer und Regelmässigkeit die Basis des Erfolges. Ich weiß, das ist schwer weil man den Erfolg sehen, ja messen will und das möglichst schnell. Dafür ein praktischer Rat, der mir geholfen hat und ich bin sicher, nach 1 Monat werden sie feststellt, das ist genial einfach!

Shampoo für schnelleres Haarwachstum
Wie wachsen Haare schneller? Shampoo, Bürste & Haarwasser helfen.

Tipp: Versuchen sie die 3 wichtigen Dinge (siehe oben) in ihren Tagesablauf einzubauen. Das ist am Anfang komisch und erfordert etwas Disziplin und Durchhaltevermögen, aber sie werden merken nach 3 Wochen ist es bereits Routine und dann haben sie es bereits geschafft.

Regelmässige Anwendung steigert den Erfolg!

Bauen sie z.B. die Benutzung des Haarwassers an festen Tagen wenn möglich abends ein. Dann, wenn sie vielleicht entspannt ein Bad genommen haben und schon mit dem Haarwuchsshampoo gewaschen haben ist es ideal im Anschluss Haarwasser & Kopfhautmassage zu verbinden.

Damit ist der Zeitaufwand gering, sie haben 3 Fliegen mit 1 Klappe geschlagen und als positiven Nebeneffekt wirkt es entspannend und lässt vielleicht auch eine Arbeitswoche ausklingen.

Wer einen Partner/Partnerin hat, den kann natürlich auch diese/n um eine Kopfmassage bitten. Sie werden sehen wie gut das tut und freuen sich sicherlich schon auf die nächste Behandlung :o).

Alleine dieses positive Gefühl verankert sich im Gehirn und lässt die Umsetzung nicht als Pflicht für schnelles Haarwachstum, sondern als sich etwas Gutes tun in den Alltag einfliessen. Probieren sie was gefällt und denken sie daran REGELMÄSSIG & DAUERHAFT dann kommt auch der Erfolg.

Extratipp:       Vitamine gegen Haarausfall – stärken auch die Haare und fördern das natürliche Haarwachstum – die richtige Dosis macht´s!

Wer noch mehr wissen möchte zum Haarwachstum und wie man versucht es zu beschleunigen, der kann hier weiter lesen und sich informiern.

Was passiert wenn ein Haar wächst?

Im Grunde sind es mehrere Zyklen in dem die Haare wachsen. Dabei gibt es Phasen die ein Follikel durchläuft und erst nach Durchlauf der Phasen ist der Zyklus beendet und eine Wachstumsepisode abgeschlossen.

Haare wachsen je nach Wachstumsleistung verschieden. Genau hier setzen Haarwuchsmittel und viele weitere Mittel die Haare schneller wachsen lassen, an. Um die Wachstumsleistung anzukurbeln kann man also gezielt etwas tun.

Hilfe für Haut & Haare

Es sind zwar keine Wunder zu erwarten aber regelmäßig und gut dosiert angewendet, dazu eine gesunde Ernährung für Haut & Haare, unterstützt definitiv die Geschwindigkeit mit der die Haare wachsen.

Früher wurde gesagt, dass Rasieren an Beinen, Bart usw. Haarwachstum anregt und fördert. Davon ist man heute ein Stück abgerückt allerdings ist es manchmal förderlich, wenn eine Rasur dünnes oder sprödes Haar entfernt. Dann wächst das neue Haar scheinbar kräftiger. Nachgewiesen ist das nicht.

Haarzyklus – 3 Phasen:

  1. Anagenphase: Haarwurzel wird gebildet und die Haarproduktion beginnt
  2. Katagenphase: Dauert ca. 15-20 Tage und ist eine sogenannte Übergangsphase in der sich Haarfollikel verkürzen und das Haar gebildet wird.
  3. Telegenphase: Schlussphase in der Follikel regenerieren und durch Zellteilung neue Haare entstehen. Diese Phase ist auch verschieden lang und liegt zwischen 2-4 Monaten.

Ein wesentlicher Bestandteil der Haare sind Hornfäden. Diese Fäden sind relativ lang und hauptsächlich aus Keratin gebildet. Genau aus diesem Grund sind auch die Keratinbildenden Mittel die Haarwachstum fördern und anregen, zunehmend auf dem Markt.

Wer sich also mit der Biochemie der Haare auseinander setzt, findet für scih auch geeignete Mittel die z.B. Haarausfall stoppen, Haarwuchs anregen oder Haare kräftigen und gesund erhalten. Der Markt hat synthetische MIttel ( Tabletten und Tinkturen) und natürliche Mittel ( Globuli & Schüssler Salze). Wir empfehlen zuerst natürliche Wachstumsmttel für die Haare zu probieren bevor man sich für Tabletten, Kapseln oder andere chemische Substanzen entscheidet.

Haut & Haare Spiegel unseres Inneren

Viele Dinge kann man probieren aber man sollte auch nie vergessen, Haut und Haare sind ein Spiegel des Körpers und ein gesunder Lebensstil, dazu gehört natürlich ausgewogene Ernährung, nicht Rauchen und nur wenig Alkohol begünstigen gesundes Haarwachstum. Haarfülle und gesund aussehende Haare machen attraktiv und einige Tipps helfen uns die Haare schöner zu machen.

Äußere Einflüsse wie Krankheit und Umwelt können das Gleichgewicht im Körper stören und vielfach haben Menschen Probleme mit Haarausfall, dünnen Haaren, Glatzenbildung und Geheimratsecken. Egal ob erblich bedingter Haarausfall oder andere Gründe unsere Haare schlecht aussehen lassen, wir können begrenzt versuchen der Natur wieder auf die Sprünge zu helfen.

Welche Haarwuchmittel sind sinnvoll oder nicht?

Ein Versuch ist immer dann sinnvoll, wenn man sich selbst nicht wohl mit den Haaren oder der Frisur fühlt. Auch wenn nicht jeder volles Haar haben kann und wird, so versprechen viele Produkte und stetige Weiterentwicklung Hoffnung. Man sollte allerdings nicht hunderte Euro ausgeben und wirklich überlegen, was will ich und wovon erhoffe ich mir einen Erfolg.

Alles einfach zusammen benutzen nach dem Motto „viel hilft viel“ kostet meist nur unnötig viel Geld. Gut ausgewählte Haarprodukte, Vitamine und Shampoos sowie Haartonic und Haarwasser können helfen und jeder muss überlegen was könnte die Ursache sein und danach für sich das geeignete Mittel auswählen.

Erfahrungen von anderen Betroffenen machen Mut und helfen manchmal bei der Entscheidung. Trotzdem kann man nicht allen Versprechen der Hersteller glauben. Kopf und Bauchgefühl werden ihnen der beste Ratgeber sein, aber wer nichts versucht kann auch keine Erfahrungen machen.
Quelle für viele Informationen zum Thema wie Haare schneller wachsen und Haaranalytik von wikipedia

keine Empfehlungausreichendhilft gutwirksamEmpfehlung (5,00 von 5 Sternen 2 Empfehlungen )
Loading...