Strohige Haare

strohige Haare

Strohige Haare und Spliss sind oft das Ergebnis falscher Haarpflege. Damit ist nicht etwas zu wenig Pflege für die Haare gemeint, NEIN ehr zu viel.

Wer bei sich strohige Haare bemerkt, der meint es oft besonders gut und kauft Haarpflege-Produkte wie besondere Haar-Shampoos und Haarkuren. Grundsätzlich ist es richtig etwas gegen die extrem trockenen Haare zu tun. ABER die RICHTIGE KOMBI für die Haarpflege muss es sein.

Sofort zu den Tipps >>>

Was hilft wirklich beim Problem strohige Haare ?

Wenn die Pflegemittel zu oft benutzt werden, dann bewirkt es sehr oft genau das Gegenteil und die Haare bekommen Spliss und sehen noch strohiger aus.

Ich hatte selbst vor ca. 2 Jahren mit Spliss und strohige Haare ( Krankheit bedingt ) ein Problem und deshalb will ich euch hier schreiben, was mir nach unzähligen Versuchen mit allen möglichen Haarmitteln wirklich geholfen. Hier ist die Lösung!

Meine 2 Säulen der Haarpflege: Pflege von  INNEN + AUßEN = gesunde, schöne Haare ! So EINFACH ist das. Aber welche Mittel für innen und außen habe ich gefunden? Hier kommt die Lösung.

Wer strohige Haare bändigen muss, der hat auch oft eine sehr trockene Kopfhaut mit Juckreiz. Das ist eine total peinliche und unangenehme Angelegenheit für die man nichts kann. Darum probiere die neuen Mittel gegen Kopfhautjucken und schuppige, trockene Kopfhaut. Damit können auch die strohigen Haare bald Vergangenheit sein!

Quelle-googleSuche

1.Strohige Haare Pflege von INNEN

Nachdem ich unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel ( der Markt ist ja riesig!!!) über ein paar Monate ohne sichtbare Veränderungen probiert hatte, sprach ich mit einer befreundeten Heilpraktikerin.

Sie ist eine gelernte Apothekerin und hat umfassendes Wissen über die meisten Mittel. Nach dieser Unterhaltung war mir klar, dass Beste was man Haaren von innen zuführen kann, sind natürliche Bausteine.

Biotin + Zink + Selen = gesunde & schöne  Haare

  • Biotin = das Haarvitamin schlecht hin, wirkt Haarwachstum fördernd +
  • Zink= ist ein elementarer Baustein für die Haarbildung +
  • Selen = ein Grundsalz bei der Schüssler Salze Kur Haare wichtig für gesunde Haarbildung

Diese 3 Bausteine sind OPTIMAL für Haut & Haare und wirken von innen gegen strohige Haare .

Da ich auch Schüssler Salzen aufgeschlossen gegenüber stehe, suchte ich zuerst danach und fand eine Schüssler Salze Haare Kur.

Das ist eine gute Kombination der so genannten Haare Salze und wirkt auch von innen. Allerdings nehme ich nicht sehr gerne viele Tabletten und Kapseln, weil das Tabletten schlucken ziemlich unangenehm für mich ist.

Wer schon kaputte, strohige Haare hat kann es auch mit der Ionen Bürste probieren. Diese Glättbürste mit amerikanischer Technologie hat vielen geholfen die Haare zu glätten. Ein tolle Nebeneffekt ist, dass auch strohige widerspenstige Haare geschmeidig und glänzend werden.

Haarkuren oder Haar-Vitamine ?

Darum habe ich mich für den Testsieger von vergleich.org entschieden und die Tabletten-Packung klein für unter 20 Euro gekauft.
365 Tabletten / Kapseln zum geringen Preis sollen für 1 Jahr reichen. Das fand ich super günstig und habe mir noch unterstützend eine Dose Vitamin B-Komplex ( Vitamin B Kombination für 6 Monate) bestellt.

Das brauch man aber nicht um die strohigen Haare los zu werden sondern da ich durch eine Krankheit irgendwie noch nicht 100% auf dem Posten war, hatte ich das Gefühl die Vitamin B Kapseln könnten noch etwas helfen mich wieder fitter zu machen.

Wer strohige Haare hat, muss sich auch oft mit Kopfhautjucken herum ärgern. Kopfhaut und Haare stehen im direkten Zusammenhang und oft kommt ein Problem nicht alleine. Mehr über Shampoos gegen juckende, trockene Kopfhaut und Tipps dazu, können sie im Extra Artikel über Kopfhautjucken lesen.

Gut & Günstig mit nur 0,25 € am Tag gegen strohige Haare !

Was ich aber nach 3 Monaten sichtbar feststellte ( die ersten 4 Wochen habe ich nichts bemerkt ABER weiter gemacht) meine strohigen Haare mit Spliss sahen deutlich besser aus. Die Haare waren nicht mehr so spröde und beim Kämmen merkte ich, dass es nicht mehr so ziepte weil die Haarbürste viel sanfter durch die Haare ging.

Als TIPP: Ich habe mittellange Haare und benutze zuerst einen Groß-zinkigen Kamm und dann eine Wildschwein bürste. Damit geht das Kämmen wieder richtig einfach und es reißen nicht so viele Haare aus.

Die Biotin-Zink-Selen-Kapseln sind auch für Allergiker und Veganer problemlos. Dazu eine deutsches Produkt „Made in Germany „ und enthält keine unnötigen Zusatzstoffe!

Das beste Mittel für gesunde Haarpflege von innen was ich also gefunden habe ist dieses Produkt:

Biotin Zink Selen Tabletten gegen strohige Haare
Biotin Zink Selen Tabletten gegen strohige Haare

Eine Kombi-Kapsel für Innenpflege

Kombi Biotin + Zink  + Selen 365 Tabletten / Kapseln je Packung reicht für 1 Jahr! Gesamt gebe ich nur ca. 25 Cent / täglich für meine Haare aus ( Tabletten, Shampoo & Aloe-Gel) und es ist total ausreichend.

Das bedeutet es muss nicht immer teuer sein damit es hilft!

2. Strohige Haare: Pflege von AUßEN

Da ich natürlich möglichst schnell ein Ergebnis sehen wollte, habe ich mich an den 2. Tipp meiner Freundin (Heilpraktikerin und gelernte Apothekerin) gehalten. Strohige Haare von außen mit chemischen Haarpflegen und Haarkuren zu behandeln ist genau das FALSCHE.

Warum ist das so? Zuerst denkt man oh schön, die Haare glänzen ja mehr und sind viel weicher. Aber beim genauen Hin schauen legt sich ein künstlicher Film um das Haar und verhindert die natürliche Talgproduktion. Genau diese ist aber wichtig damit wir gesunde, schöne Haare bekommen.

Ich hatte viel darüber gelesen, dass für Haare Olivenöl zur Pflege benutzt wird. Die alten Griechen schwörten schon zur Zeit der Götter auf die Heilkraft der Oliven und nicht umsonst gab und gibt es ein großes Interesse an Olivenfrüchten und der natürlichen Wirkung des Olivenöls.

Das Wunder der Natur – die Oliven

Da man ja regelmäßig seine Haare waschen will und das mit einem Olivenöl auf Haare alleine schlecht geht, habe ich ein wirklich sehr gutes Olivenöl-Shampoo für die Haare entdeckt und probiert.

Olivenöl Haar Shampoo
Olivenöl Haare Shampoo

Es gibt nicht besonders viel Auswahl, aber das tut auch nicht Not. Meine Empfehlung zur Daueranwendung mit einem Shampoo gegen strohige Haare ist zu 100% das Olivenöl-Shampoo von ricaricando.

Ein besseres Shampoo habe ich bisher nicht gefunden und wasche damit regelmäßig (aber maximal 3x in der Woche) meine Haare. Es gilt bei strohigen Haaren jedenfalls „weniger ist mehr“ und das solltet ihr beachten.

Ich weiß, man will möglichst schnell den Spliss an den Haaren loswerden und das ganze Selbstbewusstsein leidet, wenn man keine schönen, gesunden Haare hat. Aber ich nur allen eine Rat geben:

GEDULD + Tipp 1 Pflege von innen + Tipp 2 Pflege von  Außen = Sichtbarer ERFOLG

Man muss mindestens 3 Monate durch halten um ein sichtbares Ergebnis zu haben. Aber dann hat man es dauerhaft geschafft, strohige Haare los zu werden wenn man weiter dabei bleibt. Ich kann nur sagen Geduld zahlt sich aus.

Kauft nicht jede Woche ein anderes „Super Haarpflege-Mittel“ und hofft auf schnelle Hilfe. Wenn man überlegt wie viel ein Haar im Monat wächst ( bis

Meine Tipps gegen strohige Haare:

  1. Pflege von Innen mit Biotin + Zink + Selen Tabletten
  2. Haarpflege von Außen mit dem Olivenöl-Haare-Shampoo
  3. Extra Tipp für gesunde, schöne Haare aber kein MUSS Aloe-Vera Haargel zur Pflege
EXTRA Tripp Nr. 3 ist Pflege Natur Pur aus Aloe Vera!

Aloe Vera ist ein bekanntes Gel der Aloe-Pflanze und ein reines Naturprodukt. Bereits vor vielen Jahren als es noch keine hergestellten Shampoos und Haarpflege-Produkte gab, haben die Urvölker ihre Haare gepflegt.

Je nach dem was aus der Natur verfügbar war und von Gegend zu Gegend verschieden wurden Pflanzen die vorhanden waren genutzt.

Aloe Vera – ein tolles natürliches Mittel doch hilft es?

Die Aloe Pflanze ist für den besonderen Blattsaft bekannt. Ein Shampoo und Haarpflege-Gel aus dieser Naturpflanze ist darum mein Mittel der Wahl.

Darum ist das beste Mittel für die Haarpflege von außen nach meiner Erfahrung dieses Naturprodukt. Es ist ein Aloe-Gel welches zusätzlich in die Haare einmassiert werden kann. Ich mache das allerdings höchstens 1x in der Woche. Auch hier gilt nach meiner Überzeugung nicht zu viel Pflege.

Das Gel spendet Feuchtigkeit und speziell für Leute die in der trockenen Büro Luft die meiste Zeit verbringen (müssen) oder zu Hause durch Heizungen oft zu trockene Luft haben, ist das Aloe-Vera-Gel für Haut und Haare eine gute Option.

Mein Fazit zum Thema strohige Haare:

Schlußwort: Das Sprichwort „Viel hilft Viel“ stimmt nicht wenn du das Problem strohige Haare los werden willst. Geduld und Pflege von Innen und Außen sind das beste Rezept gegen Spliss und extra trockene Haare. Auf keinen Fall zu viel Haarpflege betreiben das gibt noch mehr strohige Haare !

Meine 3 Produkt Empfehlungen gegen strohige Haare

1. Biotin+Zink+Selen Kapseln
ca. 19,90 € statt 36,50 €
Biotin Haarvitamine Kapseln
2. Olivenöl Haare Shampoo
ca. 11,90 € günstig
Olivenöl Haare Shampoo
3. Aloe Vera Gel Haare
ca. 15 € statt 29,90
Feuchtigkeit für die Haare

Gerne könnt ihr eure Tipps mailen und Erfahrungsberichte schreiben. Ich erweitere die Seite damit alle von den Erfahrungen profitieren.

Ich kann nur meine berichten und ergänze sehr gerne diese Seite über die richtige Haarpflege bei strohigen Haaren. Es ist auch eine Hilfe wenn ihr hier bewertet.keine Empfehlungausreichendhilft gutwirksamEmpfehlung (5,00 von 5 Sternen 6 Empfehlungen )

Loading...