Intermittierendes Fasten @

Fasten nach Intervall = intermittierendes Fasten

16/8, 5/2 und 20/4 sind die häufigsten Fragen wenn es um das intermittierende Fasten geht. Ist das nur ein Trend, wirklich gesund und kann ich damit auch schnell abnehmen?

Intermittierendes Fasten ist einfache gesagt, zurück zu unserer natürlichen Ernährung. Intervallfasten – der Name ist Programm und der Plan der hinter dem intermittierenden Fasten steht. JEDER kann diese Fastenmethode problemlos in den Alltag integrieren und genau darum kann man OHNE HUNGER schnell abnehmen.

Das beste am intermittierenden Fasten ist, wer wirklich Gewicht reduzieren will dem gelingt es ohne eine strenge Diät und dauerhaft. Ohne Jojo-Effekt gesund und dauerhaft abnehmen, ist mit Intervallfasten kein Problem.

Wie geht das intermittierende Fasten ?

Essen nach einem bestimmten Zeitrhythmus und das ist viel einfacher als gedacht. Der einfachste Fastenrhythmus ist der 16/8 er .
Es ist einfach erklärt warum:

16/8 intermittierendes Fasten = Abnehmen ohne Hunger:
  1. es kommt unserem natürlichen Esserhythmus am nähesten
  2. JEDER ob berufstätig oder nicht, kann es täglich umsetzen
  3. es ist absolut gesund und stärkt unser Immunsystem

Schnell, dauerhaft & gesund ABNEHMEN OHNE HUNGER = Intermittierendes Fasten nach Plan !

16/8 intermittierendes Fasten bedeutet einfach gesagt Folgendes:

intermittierendes Fasten Plan
intermittierendes Fasten Plan

16 Stunden wird nicht gegessen dafür steht die 16 und da diese Zeit in unsere Schlafzeit fällt, hat man bei einer guten Einteilung die 16 Stunden einfach überbrückt.

8 Stunden ist das Zeitfenster in dem wir dann normal essen können und sollten. Gesund und ausgewogen sollte die Ernährung natürlich sein, aber Hungern ist nicht angesagt!. WICHTIG ist die Einhaltung der 8 Stunden des 16/8 er Rhythmus.

Das ist nicht schwer und so kannst du zum Beispiel die 16/8er Methode so umsetzen. 6 Uhr aufstehen, eine Tasse Tee oder Kaffee trinken und bis 9 Uhr in der Arbeit zur Frühstückspause aushalten.

Dann solltest du 17 Uhr mit dem Abendbrot fertig sein und hättest perfekt den 16/8 Fastenzeitplan eingehalten. Je nach Beschäftigung kann das Zeitfenster variiert werden. Deshalb ist dieser Rhythmus auch so beliebt. Für wen das nicht passt, dem kann ich die 5/2 Fastenmethode empfehlen. In unserem Plan zum intermittierendem Fasten erfährst du darüber mehr!

Unser Buchtipp ist dieses Fastenbuch:

Mit diesem Buch haben schon fast 200 Käufer gute und sehr gute Erfahrungen gemacht. Hier wird der Zusammenhang von Fasten, Stoffwechsel und Abnehmen OHNE Diät und Hunger beschrieben.

Finde deinen eigenen Fasten-Rhythmus und du brauchst keine Diät! Diäten sind nicht nur ungesund, sondern meist auch mit großem Verzicht, schlechter Laune und dem Jojo-Effekt verbunden. Deshalb probiere das intermittierende Fasten und fühl dich besser und gesünder. Setz dir kein Gewicht als Ziel zum Abnehmen, sondern freue dich nach 4 Wochen Intervallfasten darüber, was deine Waage anzeigt!

Diese Ernährung ist für Körper, Geist & Seele gut - 
das wirst du schnell merken!

Das wird dich überzeugen mit dem intermittierenden Fasten weiter zu machen. Nach einigen Wochen ist es für dich kein Fasten mehr, sondern du hast dich an diesen natürlichen Essrhythmus gewöhnt. Du wirst dich rund herum besser fühlen und das liegt nicht nur daran, das vielleicht ein paar Kilo weniger da sind. Ein weiterer positiver Aspekt der sichtbar wird. Deine Haut wird glatter, ohne Pusteln & Pickel und auch das Bindegewebe wird gestärkt !

Der Vergleich: 5-2 , 16-8 oder 20-4 intermittierendes Fasten?

intermittierendes Fasten Intervall Modus:
16-8 Fasten = 16 Stunden Fasten 8 Stunden EssenszeitfensterBerufstätige, Rentner, Menschen mit normalem Alltag die keine großen Umstellungen im Tagesablauf möchten und trotzdem gesund abnehmen möchten, 16-8 intermittierendes Fasten
5-2 Fasten = 5 Tage Essen 2 Tage Fasten ( = max. 500 kcal) Werktätige in Normalschicht, werktags zum Beispiel normal Essen und Wochenende Kalorien reduziert, Menschen die      kontinuierlich gesund und dauerhaft abnehmen möchten ohne Hunger, Fasten Erfahrene, 5-2 intermittierendes Fasten
20-4 Fasten = 20 Stunden Fasten 4 Stunden EssenszeitfensterMenschen mit starkem Übergewicht, schwieriger in den Alltag zu integrieren, Menschen in Teilzeitarbeit oder zu Hause, Paare, Singles, Eltern ist davon eher abzuraten und eine der beiden anderen Intervall Fasten Methoden zu wählen, 20-4 intermittierendes Fasten

Fastenplan – 16/8 oder 5/2 ? Was ist besser für mich?

Ausführlicher sind die anderen Methoden vom Intervallfasten in diesem intermittierendes Fasten Plan beschrieben.

NDR-Video zum Intervallfasten – Einfache Erklärung und für alle zum Anschauen

intermittierendes Fasten einfach für ALLE: Intervallfasten auf N3©

Wer den Plan downloaden möchte, findet hier den PDF-Link. Ich wünsche allen viel Erfolg mit dieser wirklich tollen Fastenmethode die sich intermittierendes Fasten nennt. ©2018 gutegesundheit.net